SONDERPREIS FÜR DAS JAHR 2021

Wir suchen Ritter, die der Pandemie trotzen!

Als im März 2020 die Corona-Pandemie über uns allen hereinbrach, haben wir beschlossen, die Verleihung des „Roten Ritter 2020“ um ein Jahr zu verschieben – in bester Hoffnung, dass bis dahin alles wieder „normaler“ und eine festliche Verleihung möglich sein würde. Leider steht nun auch das Jahr 2021 weiter unter dem Einfluss des Corona-Virus. Wir haben uns daher entschieden, erst im Jahr 2022 wieder unseren Präventionspreis „Roter Ritter“ zu verleihen.

Nichtsdestotrotz möchten wir auch in diesem Jahr Projekte würdigen und unterstützen, die sich für den Schutz von Kindern im Straßenverkehr einsetzen.

Mit unserem „Sonder-Ritter in Pandemiezeiten“ wollen wir gezielt diejenigen auszeichnen, die sich trotz oder gerade wegen der Pandemie auf bemerkenswerte Weise für die Präventionsarbeit einsetzen – seien es Einzelpersonen, Schulen, Vereine oder Unternehmen.

Auch unser „Sonder-Ritter in Pandemiezeiten“ wird unter der Schirmherrschaft des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer verliehen.

Sie kennen jemanden, der sich auch in der Corona-Krise mit viel Herzblut für die Verkehrssicherheit von Kindern engagiert hat? Oder haben Sie selbst in der Pandemie ein tolles Projekt zur Unfallprävention ins Leben gerufen?

Wir freuen uns über Ihre Einsendung! Zeigen Sie uns, wie wir trotz und gerade in einer Pandemie gemeinsam für die Schwächsten im Straßenverkehr da sein können. Zusätzlich vergeben wir einen Medienpreis für die Print-, Online-, TV oder Social-Media-Berichterstattung zum Thema Verkehrssicherheit in Pandemiezeiten.

Insgesamt ist der Preis mit 10.000 Euro dotiert. Den Preisträgern winkt zudem ein professioneller Film über ihr Präventionsprojekt, mit dem Sie für Ihre Arbeit werben können, sowie eine Einladung zur feierlichen Preisverleihung im Herbst 2021 – unter Beachtung der dann geltenden Corona-Infektionsschutzregeln.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen bis zum 30.07.2021!

Sonderbewerbung zum Pandemie-Ritter

Bewerbungsfrist ist der 31. Mai 2020

Sie kennen jemanden, der sich auch in der Corona-Krise mit viel Herzblut für die Verkehrssicherheit von Kindern engagiert hat? Oder haben Sie selbst in der Pandemie ein tolles Projekt zur Unfallprävention ins Leben gerufen? Füllen Sie dafür einfach das nebenstehende Onlineformular aus und klicken Sie am Ende auf „Anlagen hochladen und Bewerbung abschicken“.

Allgemeine Daten

Projektinformationen

Bitte laden Sie hier eine ausführliche Projektbeschreibung (maximal dreiseitiger Bericht) als PDF hoch. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bericht um weitere Dokumente, Bilder oder Videos zu ergänzen.

Abschlussbereich

Upload erfolgreich

Berwebung erfolgreich übermittelt.

Falls Sie jemanden Vorschlagen möchten, hinterlassen Sie bitte Ihre E-Mail im folgenden Feld.
Nächste Seite
Geben Sie Ihrem Projekt hier einen kurzen, aussagekräftigen Namen.
Worum geht es bei Ihrem Projekt? Beschreiben Sie Ihr Projekt kurz und knackig in 4-5 Sätzen (maximal 500 Zeichen). Eine ausführlichere Beschreibung und weiterführende Informationen können Sie auf der nächsten Seite hochladen.
Vorherige Seite Nächste Seite
Anlage hinzufügen  Anlage entfernen 
Bitte laden Sie hier eine ausführliche Projektbeschreibung (maximal dreiseitiger Bericht) als PDF hoch.
Anlage hinzufügen  Anlage entfernen 
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, ihren Bericht um weitere Dokumente und Bilder zu ergänzen. Ein Videoupload ist nicht möglich, bitte nutzen Sie dafür die folgende Linkangabe für Videos.
Link hinzufügen  Link entfernen 
Hier haben Sie die Möglichkeit Links zu Videos einzutragen. Z.B. Links zu YouTube, Vimeo, Flickr, MyVideo, etc...
Sie möchten uns sonst noch etwas mitteilen? Hier können Sie uns eine Mitteilung und weitere Hinweise hinterlassen. Dieser Text kann aus maximal 500 Zeichen bestehen.
Zum Anfang Vorherige Seite

Mit dem „Roten Ritter“ ausgezeichnet

Die Ideen, Projekte und Kampagnen, die seit 2010 mit dem „Roten Ritter“ ausgezeichnet wurden, sind genauso vielfältig wie die Köpfe dahinter. Um sich einen Eindruck von den vielen großartigen Projekten zu machen, die für ihr Engagement in der Unfallprävention bereits zum Ritter geschlagen wurden, werfen Sie einen Blick auf einige unserer früheren Preisträger.

Verkehrsfuchs Preisträger "Der Rote Ritter 2016"

Mit Helm - aber sicher! Preisträger "Der Rote Ritter 2018"

LKW-Abbiegeassistent Preisträger "Der Rote Ritter 2018"